Preise

Transparenz ist ein ein wichtiges Anliegen der Stöhr & Schöttner data shield GbR. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, Ihnen anbei exemplarische Preisangaben zu nennen.

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um eine kleine Auswahl häufig benötigter Instrumente, Dokumente oder Verfahren. Die Preise beziehen sich auf branchenunabhängige Beobachtungen und verstehen sich rein Netto, exkl. der üblichen Mehrwertsteuer. Es kann also zu Abweichungen kommen.

Innerhalb unseres kostenfreien Erstgesprächs eruieren wir gemeinsam, welche Punkte für Sie wichtig sind und wie sich unsere Angebote zusammenstellen.

Darüber hinaus bieten wir natürlich auch alle anderen Dienstleistungen an, welche Sie von einem Datenschutzbeauftragten verlangen.

Thema

Erklärung

Preis

DSGVO-Compliance Audit In unserem ersten Audit stellen wir fest, welchen Stand Sie und Ihr Unternehmen im Bereich Datenschutz [DSGVO] haben. Dies geschieht komplett wertungsneutral. Aus diesem Gespräch nehmen wir so viele Informationen heraus, dass ein Großteil aller weiteren Dokumente aus eben diesem Gespräch [auch Geschäftsführeraudit genannt] heraus bereits erstellt werden kann.
Kurz: Durch dieses Gespräch finden wir Ihren IST-Zustand heraus.
264,00 €
TOM Dies ist die Dokumentation der technischen und organisatorischen Maßnahmen [TOM] Ihres Unternehmens. Hierbei handelt es sich um die Umsetzung der Anforderungen nach Art. 32 DSGVO – der Dokumentation aller Maßnahmen, welche durch Sie und Ihr Unternehmen umgesetzt wurden, um den Schutz personenbezogener Daten nachhaltig zu gewährleisten.
Die Informationen für die sogenannten TOM entstammen dem Compliance-Audit.
99,00 €
AVV Werden in Ihrem Auftrag personenbezogene Daten durch einen Dritten verarbeitet, oder sind Sie der Auftragsverarbeiter, so müssen, rein formaljuristisch gesehen, die verarbeitenden Stellen einen Auftragsverarbeitungsvertrag vereinbart haben. Wir haben für verschiedene Anlässe solche sogenannten AVV vorbereitet. Die Informationen zur Entstehung Ihres AVV [und mit wem Sie einen AVV schließen müssen] entstammen dem Compliance-Audit. 264,00 €
Mitarbeiterschulung Ein wichtiges Element des Datenschutzes ist die gesetzlich verlangte Mitarbeiterschulung: Wir schulen jeweils Gruppen von bis zu 25 Mitarbeitern. Das heißt, dass einer unserer Datenschutzbeauftragten, vor Ort, Ihren Mitarbeitern den Umgang mit personenbezogenen Daten erklärt und an einfachen Beispielen aufzeigt, wie simpel der Datenschutz gelebt werden kann. Während der Schulung können selbstverständlich Fragen gestellt werden. 264,00 €
Website Ihre Website ist die Quelle für viele Gefahren. In unserem Bereich „Website“ wird Ihre Website auf die Datenschutzkonformität geprüft. Sollten Datenschutzmängel auf Ihrer Internetplattform bestehen, bekommen Sie abschließend leicht verständliche Maßnahmenempfehlungen übergeben, damit Sie oder Ihr Website-Administrator die Mängel abstellen kann. Wir schauen in diesem Zusammenhang auch Ihre Datenschutzerklärung an und optimieren diese, wenn es notwendig ist. 396,00 €
SVK Sie versenden automatisch oder manuell personenbezogene Daten an Unternehmen oder andere Stellen im sogenannten außereuropäischen Drittland? Dann benötigen wir die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission. Innerhalb des Compliance-Audits finden wir gemeinsam heraus, ob der sogenannte SVK benötigt wird. Dieser kann im Anschluss durch uns inhaltlich angepasst werden. 66,00 €
DSFA Ob Sie eine Datenschutzfolgenabschätzung benötigen wird im Compliance-Audit herausgefunden. Diese Untersuchungen werden notwendig, wenn durch die Verarbeitung personenbezogener Daten ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen zur Folge hat. Dieser Fall besteht zum Beispiel, wenn Personaldaten weitergegeben werden oder wenn Sie Videokameras nutzen.
Wir können bei der Erstellung der DSFA assistieren, oder erstellen durch einen Auditor die DSFA.
660,00 €
VVT Das sogenannte Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten ist eine wahre Fleißarbeit, die jede verarbeitende Stelle vorweisen muss. Wir können Sie hierbei unterstützen. Doch worum geht es:
Innerhalb des Verzeichnisses wird jede einzelne Verarbeitung [VVT] gelistet und schematisch auseinander genommen: Wer ist Verantwortlich? Was geschieht innerhalb der Verarbeitung? Welche Datenkategorien werden verarbeitet? Gibt es interne oder externe Empfänger? Sind die Empfänger vielleicht sogar im außereuropäischen Drittland? Welche Datenschutzmaßnahmen bestehen. Und so weiter, uns so fort. Wir kümmern uns gern für Sie um diese unliebsame Baustelle.
35,00 €

Sie möchten wissen, welcher Aufwand für die Umsetzung der DSGVO in Ihrem Unternehmen entstehen kann? Ganz einfach: Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch. Darauf aufbauend können wir Ihnen ein Angebot erstellen.